Rise of Flight

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Rise of Flight

      Rise of Flight ist eine Simulation welche in der Zeit des ersten Weltkrieges spielt. Vom Prinzip ist RoF DCS W ähnlich man kann sich Flugzeuge für kleines Geld dazu kaufen, damit werden sie freigeschaltet zum Nutzen.

      Wer hat RoF und welche zusätzlich Module besitze ihr?

      Was sind eure Erfahrungen / Geschichten welche ihr in ROF erlebt habt?


      Ich selbst Besitze es seit dem Release und habe mir einige Flugzeuge dazu gekauft aber mein nutz Faktor ist momentan wenig aufgrund von Zeit Mangel.

      Damals habe ich die Kampagne auf der Deutschen Seite gespielt, was mir passiert ist ich kurvte dem Gegner hinterher und siehe da, der Rechte Flügel ging in die Frührente und ich folgte ihm. Aufgrund der Starken Belastung brach der Flügel ab ;)
    • RoF fliege ich auch noch regelmäßig. Also vom Feeling macht ja echt viel her.Was ich schade finde, ist dass der Kampagne vielversprechend aussah, also mit der Zeitung, Karte und so. Aber die erstellten Mission sind zu leer und eintönig. Auch mehr Optionen waren gut. Denn WKI mit täglichen Einsätzen zieht sich dich arg. Es gibt ja noch das Tool, das ist recht gut, da sind die Missionen besser, aber die Gui mist.

      Bevor 777 BoS\BoM machte war die Entwicklung viel Besser und es wurden nich echte gute Dinge umgesetzt. Aber irgendwie waren die letzten Update eher Vereinfachungen. Ich habe das Gefühl dass das Motorenmanagment stark vereinfacht wurde.
    • Ich spiel's auch seit dem Release und hab extrem auf eine neue WK1 Sim gewartet, seit mir Flying Corps und RB3D zu alt wurden. Hab mich sehr gefreut als es dann erstmals (ich glaube es war 2005 oder 2006) als Knights of the Sky angekündigt wurde (wurde dann ja aus Copyright Gründen umbenannt).
      Was mich etwas stört ist das Wetter - ähnlich wie auch in BoS. Keine hohe, geschlossene Wolkendecke und keine dunkelen Wolken.
      Das lustigste, was mir mal passiert ist, war als ich den Piloten von einem Gegnerflugzeug getroffen habe, danach gelandet bin und mir der feindliche Flieger quasi aufs Dach geknallt ist. Bin so zu sagen am Boden von nem Toten KI Piloten - den ich auch noch selbst getötete habe (was für ein Karma) - "abgeschossen" worden. Oder ich hab' das feindflugzeug zu ner unkontrollierten Waffe gemacht und mich damit eben selbst erwischt . Ist mir auf jeden fall noch nie in nem anderen Spiel passiert.
      Gruß, Gizmo
    • Ich hatte es damals extra importiert, um es ein paar Wochen vor deutschem Release zu haben :D Damals noch mit zu schwacher Hardware war es schon gut, mit gutem Rechner noch viel besser. Immer alle Flugzeuge/Addons sofort gekauft, aber leider lange nichtmehr wirklich aktiv geflogen. Zum einen die Kampagne, zum anderen nichtmehr online, weil dort Flugzeuge wie die Camel den Spielspaß töten. RoF bleibt leider etwas hinter den Möglichkeiten zurück, wirklich WW1 Feeling kommt da nicht auf. (nicht, dass ich wüsste, wie sich das anfühlen würde :p)
    • Dass kein WW1 feeling aufkommt sehr ich ähnlich. Allerdings kommt bei mir auch in keiner der IL-2 spiele richtiges WW2 Feelings auf. Das war in den guten alten spielen, wie nur mal so als Beispiel das alte B-17 von Microprose anders. Für mich persönlich steht und fällt die richtige Atmosphäre mit einem anständigen Menü. Aufklärungsfilme in einer Baracke vor jedem Flug, ein Hangar, in dem man den Flieger bewaffnet oder ein unterkunftsraum mit einer Tafel auf der man die einzelnen Sorties sehen kann machen mMn sehr viel aus - gibt's heute nur leider in keinem Spiel mehr in der Form, wie wir es "damals" hatten.
      Gruß, Gizmo
    • Sowas vermisse ich auch. Alleine das man mal wie in Strike Comander für den Loadout einen richtigen Hangar Screen hat wo alle Waffen auf Racks lagern und Mechaniker am arbeiten sind. Das war damals mehr mit Liebe zum Detail gemacht und erzeugte auch eine bessere Atmosphäre. Der Loadout Screen von DCS ist so ziemlich das häßlichste was ich so gesehen habe. Er erfüllt seinen Zweck aber mehr kann man dann dazu auch nicht sagen. Oder das man als Übersicht eine Airbase hatte und man auf die verschiedenen Gebäude zum Briefing etc. klicken musste. Das fand ich bei Jane´s Longbow auch immer so klasse.
      " Close Air Support at it´s finest. Since 1990 "
    • Noch bevor ich Deinen Beitrag zuende gelesen hatte schoß mir Jane's Longbow in den Sinn :D
      Ist zwar ein wenig doof, weil wir gerade vom Thema abweichen, aber man erinnere sich an Jane's WW2 Fighters.
      Von der Simulation her erinnert es mich ehr an Warthunder, aber das Menü......und das MUSEUM!!! Herrlich:





      youtube.com/watch?v=nZCM3x44xcE
      youtube.com/watch?v=7KckLAmcgQ8
      Sorry, so viele Links und keiner hat was mit RoF zu tun. Aber ich finde das super gemacht, dass ich das hier einfach mal reinstellen muss - vielleicht kennt es der ein oder andere ja noch nicht ;)
      Um jetzt mal kurz und knapp auf's Thema zurück zu kommen: Das würde ich mir für RoF auch wünschen :D
      Gruß, Gizmo